Formate

Einzelberatung

Beratung ist nicht nur gekennzeichnet durch das pure Anbieten von Lösungswegen, sondern in erster Linie durch aktives Fragen und Zuhören. In der Einzelberatung unterstütze ich in intensiven Gesprächen dabei, in entspannter Atmosphäre die möglichen Wege zu persönlichen Zielen zu finden. Hierfür setze ich unter anderem verschiedene Fragetechniken, Visualisierungen oder Entscheidungsmatrizen ein. Mit Methoden aus dem Projekt- oder Change Management ergründen wir den bisherigen Weg und erarbeiten gemeinsam Optionen für eine effektive Weiterentwicklung.


Auch hier gilt: Ich sehe mich nicht nur als Beraterin, sondern auch als Gesprächs- und Sparringpartnerin für Klienten. Aber Achtung: Die Arbeit mit mir kann anstrengend sein, ich bin offen, direkt und klar. Ich stelle den Klienten jede Beobachtung, jeden Impuls zur Verfügung, sei sie noch so unangenehm. Im Gegenzug wird in meinen Coachings viel gelacht, Humor hat schon so manchen Knoten platzen lassen!

Moderation

Moderation kann helfen, Informationen zu verteilen, Richtungen und Erkenntnisse zu erarbeiten oder Probleme zu lösen. Die Interaktion der Teammitglieder ist bei der Moderation sehr wichtig. Durch das Erlernen systematischer Gesprächsführung, konstruktiver Diskussionsrunden und dem gegenseitigen Zuhören und Unterstützen erhält ein Team am Rande eines moderierten Workshops neue Impulse für effizientes Arbeiten.


Im angelsächsischen Raum spricht man statt vom Moderator immer häufiger vom „Facilitator“. Ins Deutsche lässt sich das als „Befähiger" übertragen. Moderation ist nicht mehr nur starres Gerüst aus Zeitplan und Agenda. Vielmehr ist es die Aufgabe des Moderators, Impulse aus dem Teilnehmerkreis aufzunehmen und die Gruppe zu befähigen, Großes zu entwickeln. Ich leite Denkanstöße in die Wege und unterstützen Euch aktiv, gemeinsame Strategien zu entwickeln. Ergebnisse entstehen stets aus dem Teilnehmerkreis heraus. Hierfür biete ich mit meinen Kooperationspartner:innen folgende Workshop-Typen an:


WorkshopTyp 1

Strategie-Workshop

Entwicklung von Strategien und Maßnahmen abgeleitet aus Vision / Leitbild



WorkshopTyp 2

Entscheidungs-Workshop

Verschiedene Handlungsalternativen stehen im Raum und werden z. B. von „Anwälten“ vertreten. Mit Hilfe verschiedener Methoden wird sich die beste Variante durchsetzen – oder eine ganz Neue entstehen



WorkshopTyp 3

Lessons Learned-Workshop

Zum Abschluss eines Projekts oder Events den Blick zurück wagen spart beim nächsten Durchgang Zeit und Geld